Entrecôtes mit buntem Salat

Perfekte Steaks mit Vitaminen

Entrecôtes mit buntem Salat

Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich habe mich mit Steaks auf den Punkt anbraten immer schwergetan. Oft waren sie zu durch, seltener noch viel zu blutig, dann oft aus Angst sie könnten zu durch werden. Das Ganze wurde noch schlimmer, als ich meine beschichteten Pfannen durch eine Edelstahlpfanne ersetzt habe. Denn in dieser klebt erstmal jedes Bratgut an, bevor es sich nach einigen Minuten wieder löst, gutes Timing ist damit sehr schwer und Übungssache.

Als ich vor kurzem beim neuen Metzger im Supermarkt bei uns ums Eck sehr schöne Entrecôte Steaks sah, musste ich einfach zwei Stück mitnehmen. Zu Hause angekommen, dämmerte es mir dann wieder, dass ich das Anbraten von Steaks in der Edelstahlpfanne immer noch nicht im Griff habe. Da erinnerte ich mich an Backofenmethode, die mir ein Freund empfohlen hat. Und siehe da, mit dieser Methode wurden es perfekte Steaks. Zum Fleisch gab es noch einen bunten Salt und den letzten Rest unserer 2015er Triple J BBQ Sauce.

Zutaten für 2 Personen

Für die Steaks

  • 2 Entrecôte Steaks (zusammen 650g)
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 3 EL Pflanzenöl
  • optional 2 EL BBQ Sauce (z.B. Triple J BBQ Sauce)

Für den Salat

  • ein kleiner Radicchio di Treviso
  • 2 Stangen Sellerie
  • 8 Cherrytomaten
  • eine Frühlingszwiebel
  • 3 EL Olivenlöl
  • 3 EL Balsamico Essig
  • 1 TL Zucker
  • eine Prise Salz
  • etwas Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Als Erstes sollte der Backofen auf 130 Grad Celsius bei Umluft vorgeheizt werden.

Während der Backofen aufheizt, können wir bereits den Salat vorbereiten. Hierzu den Radicchio, den Stangensellerie und die Cherrytomaten kurz abwaschen und abtropfen lassen. Dann den Radicchio in dünne Streifen und den Sellerie in schmale Stücke schneiden. Danach die Cherrytomaten in dünne Scheiben schneiden. Schließlich noch die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Alle Zutaten dann in eine Salatschüssel geben.

Sobald der Backofen die richtige Temperatur erreicht hat, das Pflanzenöl in eine flache Pfanne geben und diese auf dem Herd stark erhitzen. Nun die Entrecôtes darin von beiden Seiten etwa zwei Minuten scharf anbraten. Diese dann aus der Pfanne nehmen, auf einen Grillrost mit Auffangschale legen und für zehn Minuten in den Backofen geben.

Solange die Steaks im Backofen fertig garen, können wir uns der Salatsoße widmen. Hierzu das Olivenöl sowie den Balsamico Essig in ein Gefäß geben und gut vermischen. Dann den Zucker darin verrühren bis sich dieser aufgelöst hat. Danach die Soße noch mit Salz und Pfeffer würzen. Die fertige Salatsoße dann über den Salat geben und diesen sehr gut durchmischen, wir wollen schließlich einen bunten Salat haben.

Nach Ablauf der zehn Minuten die Steaks aus dem Backofen holen, diese auf beiden Seiten mit Meersalz und Pfeffer würzen und dann noch drei bis vier Minuten ruhen lassen.

Die fertigen Steaks dann zusammen mit dem Salat und eventuell noch etwas BBQ Sauce servieren.

Hinweis

Bei unsern Entrecôtes handelte es sich um Steaks mit ungefähr zweieinhalb Zentimeter dicke. Habt ihr dickere Steaks, so sollten diese jeweils etwas länger in Pfanne und Backofen verbleiben.

Auf dem Grillrost
Auf dem Grillrost
Salat und Steak
Salat und Steak
Entrecôte
Entrecôte