Sukiyaki im Fashion Asia Grill

Japanischer Eintopf am Tisch zubereitet

Eine Schüssel Sukiyaki
Eine Schüssel Sukiyaki

Bis gestern Abend war ich fest davon überzeugt, dass Sukiyaki einfach eine andere Form des japanischen Fondues ist, bei dem man eben auch seine Zutaten selbst in die Brühe hängt und habe mich immer gewundert was denn dann der Unterschied zum Shabu Shabu sein könnte.

Der gestrige Besuch des Fashion Asia Grills mit einigen Arbeitskollegen sowie unserem Ex-Kollegen und Food Buddy Stephan haben mich eines Besseren belehrt beziehungsweise den Unterschied ganz deutlich herausgestellt.

Aber fangen wir von vorne an. Wir hatten uns also zu acht im Fashion Asis Grill verabredet und dort an unserem großen reservierten Tisch Platz genommen. Während alle anderen eine Vorspeise und ein einzelnes Hauptgericht von der neuen Speisekarte auswählten, bestellte ich mir, wie vorher ausgemacht, mit einem Kollegen das erste der vier Sukiyaki Gerichte für zwei Personen.

Die leckeren Vorspeisen, von denen ihr teilweise unten Bilder sehen könnt, bekamen wir alle noch gleichzeitig. Bei den Hauptspeisen bekamen alle anderen schon ihr Essen, nur das Sukiyaki ließ auf sich warten.

Als es dann endlich kam, stellte sich heraus, dass es zwar schon auf dem Tischgrill zubereitet wird, es sich aber eher um einen gut bestückten Eintopf handelt, der eben am Tisch zubereitet wird. Unser Rindfleisch Sukiyaki beinhaltete neben dem noch gefrorenen Fleisch, auch Kimchi, verschiedene Pilze, Tofu, Sprossen, zweierlei Sorten von Ricecakes, Zwiebeln und zu unserem erstaunen auch einige Scheiben Käse. Dazu wurde dann auch noch Reis, gerösteter Sesam und zwei unterschiedliche Soßen gereicht.

Während die Anderen ihre Gerichte schon so langsam verputzt hatten, brodelte unser Sukiyaki noch gemütlich vor sich hin. Als das Fleisch durch war, der Käse anfing zu schmelzen und die Brühe drohte überzulaufen, füllten wir unsere kleinen Essschälchen, bestreuten das Ganze mit Sesam und waren begeistert, denn das Sukiyaki war sehr gehaltvoll und aromatisch lecker.

Währen die Anderen uns nun beim Essen zuschauen mussten, lehrten wir Schälchen für Schälchen nach und nach den großen Topf. Dabei dickte das Sukiyaki immer mehr ein und wurde immer gehaltvoller und leckerer. Den Reis habe ich dabei überhaupt nicht angefasst.

Sehr gut gesättigt, für das Gebotene nur um einige, wenige Euro ärmer, dafür um eine schöne kulinarische Erfahrung reicher, verließ ich an diesem Abend den Fashion Asia Grill. Ich freue mich schon darauf bald auch noch die anderen Sukiyaki Gerichte auszuprobieren. 

Soßen
Soßen

Sukiyaki
Sukiyaki

Sukiyaki am köcheln
Sukiyaki am köcheln

Fashion Asia Grill
Daxlander Straße 125
76185 Karlsruhe
Tel: 0721/56876715

Webseite
Karlsruhe KarteZur Übersichtskarte

Vorspeisen

Japanisches Omelette
Japanisches Omelette

Roastbeef im Mandel-Mantel
Roastbeef im Mandel-Mantel

Süßkartoffel mit Kaese
Süßkartoffel mit Kaese

Jens am 23.01.2020 um 18:12
in Restaurants